Brandschutzglas verleiht Sicherheit ein schönes Design

Promat

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Was dürfen wir für Sie tun? Kontaktieren Sie uns!

Übersicht

Brandschutzglas

Brandschutz

Wählen Sie aus einem Bauteilbereich Ihre Promat-Lösungen.

Mehr als nur Beratung

Service

Service

Beratung, Material & Zuschnitt, Qualitätssicherung und Downloads.

Übersicht

Produkte

Produkte

Entdecken Sie unsere zahlreichen Produktekategorien.

Mit Brandschutzglas lässt sich Gebäudeschutz sehenswert umsetzen

Funktional sollen moderne Gebäude sein, viel Platz sollen sie haben und dabei natürlich noch möglichst gut aussehen, schliesslich hat ein Gebäude immer auch die Funktion, etwas zu repräsentieren. In der modernen Architektur werden in der Regel Stahl und Glas verwendet, um diese Ziele und Funktionen zu erreichen. Dabei lässt sich normales Glas ohne Probleme durch Brandschutzglas ersetzen, was dazu führt, dass das Bauwerk nicht nur Ihre Ansprüche an das Design erfüllen kann, sondern dabei auch gleich noch höhere Sicherheit im Fall eines Brandes bietet.

Auf diese Weise bietet Brandschutzglas mehr Sicherheit

In Fenstern oder Türen verwendetes Brandschutzglas wird zunächst einmal genauso benutzt wie herkömmliches Glas, es sorgt also zum Beispiel ebenso für natürlichen Lichteinfall ins Gebäude. Es kann aber noch mehr. Im Falle eines Feuers kommt es bei Fenstern oft zu extremen Unterschieden in der Temperatur zwischen Rahmen und Glas, so dass schnell Sprünge oder Risse entstehen können. Spezialglas für den Brandschutz dagegen hält Feuer zurück, in einigen Varianten sogar auch die dabei entstehende Hitze und sorgt so dafür, dass sich ein Brand nicht weiter ausbreiten kann. Damit werden die Menschen im Gebäude ebenso geschützt wie die Struktur des Bauwerks selbst.

Brandschutzglas ist ein technologisches Meisterwerk

Am Beispiel von Brandschutzglas zeigt sich eindrücklich, wie Forschungs- und Entwicklungsarbeit bestehende und gute Produkte noch besser machen können. Glas übernimmt heute nämlich viele Funktionen. Es kann UV-Strahlen filtern, Schutz vor Einbrüchen bieten, zur Dämmung beitragen oder eben dabei unterstützen, dass Brände sich nicht ausbreiten. Um das zu erreichen, werden mehrere Schichten Glas verwendet. Dazwischen wird eine Schicht aus Hydrogel platziert, die natürlich durchsichtig ist. Dieses Gel hat die Eigenschaft, bei hohen Temperaturen, wie sie bei einem Feuer entstehen, aufzuschäumen. Dadurch wiederum entsteht eine hitzedämmende Schicht, so dass die Personen auf der anderen Seite des Glases mehr Zeit haben, um sich in Sicherheit zu bringen.

Viele mögliche Einsatzbereiche für Brandschutzglas

Man kann ja generell eigentlich kaum genug Brandschutz haben und so kann man Brandschutzglas natürlich überall da einsetzen, wo man möchte, durchaus auch in Privathäusern. Noch bedeutsamer ist allerdings die Nutzung an anderen Orten. So kommt das Brandschuzglas zum Beispiel da zum Einsatz, wo möglichst viel Transparenz mit einem erhöhten Brandrisiko besteht, etwa in Laboratorien oder Restaurants. Sinnvoll ist die Nutzung und anderer Brandschutzmassnahmen aber vor allem auch an Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten, darunter Kindergärten und Schulen, Ladenpassagen und Büros.

Brandschutzglas in Verbindung mit anderen Lösungen

Brandschutzglas lässt sich übrigens nicht nur dort einsetzen, wo ohnehin Glas eingebaut werden soll, sondern lässt sich auch sehr gut als Trennwand benutzen, die nicht nur gut aussieht, sondern eben auch noch eine lebensrettende Funktion wie Absturzsicherheit haben kann. Lassen Sie sich bei der Promat AG einmal über die vielen verschiedenen Möglichkeiten beraten.

Kontakt

Was dürfen wir für Sie tun? Kontaktieren Sie uns!