Konstruktionen durchsuchen

Suchen

Bekleidung für Stahl­träger, R30-R180 RF1

Brandschutz für Tragwerke
Konstruktion 418
Promat
Promat
Merkmale
  • hohe Oberflächenfestigkeit mit PROMATECT-H, feuchtebeständig
  • geringe Bekleidungsdicke, ein- oder zweilagig
  • vier-, drei-, zwei- und einseitige Ausführung
  • Kombination mit Stahlstützen
  • Alternative Stahltemperaturen nach EN 13381-4
Zum Brandschutzplaner »

Zur Erhaltung der Tragfähigkeit von Stahlunterzügen unter Massivdecken sowie von horizontalen Stahlträgern mit vierseitiger Brandbeanspruchung bieten PROMATECT-Bekleidungen im Brandfall einen zuverlässigen Schutz. Die hohe Stabilität der zementgebundenen Platten erlaubt eine Ausführung ohne zusätzliche Unterkonstruktion. Mit den zahlreichen Anschluss- und Befestigungsmöglichkeiten sowie den verschiedenen Profilarten können sehr spezifische und komplexe horizontale Tragwerksglieder wirtschaftlich und platzsparend geschützt werden.

Nachweis(e)

VKF-Nr. 5247 - PROMATECT-H
VKF-Nr. 5248 - PROMATECT-L

Produkt(e)

PROMATECT-H
PROMATECT-L