Freitragende Brandschutzdecke - RICHTIG.SICHER.
Textsuche

Konstruktionen durchsuchen

Suchen

Selbständige Unterdecke, freitragend, PROMATECT-L, EI60-EI90

Brandschutz­decken
Konstruktion 420.51
Promat
Merkmale
  • freitragend, Spannweite ≤ 4.0 m
  • Revisionsdeckel und Einbauleuchten nachgewiesen
  • Einbau von Promat-Revisionsklappe bei Feuer von oben
  • Begehbar mit Verkehrslasten auf Anfrage
  • baugleich bei Brand von oben und von unten
  • einfache und schnelle Montage

Eine freitragende Unterdecke bietet insbesondere dann Vorteile, wenn Installationen im Deckenhohlraum das Setzen von Abhängern unmöglich machen. Die freitragende PROMATECT-L-Unterdecke ist als selbständige Unterdecke anwendbar und schützt Installationen und andere Bauteile im Deckenhohlraum bei Brand von unten. Umgekehrt schützt sie bei Brand von oben darunterliegende Rettungswege oder andere gefährdete Räume. Die Spannweite kann bis zu 4.0 m betragen. Grössere Spannweiten, weitere Konstruktionsdetails sowie Dimensionierung der Stahlhohlprofile auf Anfrage.